SEBASTIAN KOCH Fanwebsite

Das Sahara-Projekt

DEU 1993, Regie: Hans Noever
Mit: Peter Bongartz, Michael Degen, Delia Boccardo, Renan Demirkan, Laura Sadler, Heinz Bennent, Helmut Berger, Sebastian Koch, Rüdiger Vogler

Folge 1

Seit Jahren arbeitet der Forscher Thomas Altenburg am Sahara-Projekt. Er will Europa mit Solarstrom aus der Wüste versorgen, um dem Treibhauseffekt entgegenzuwirken. Für die Forschungsabteilung engagiert er ein Team von Wissenschaftler, darunter die hochkarätigen Forscher Arthur Bergmann und Olaf Greiner. Inzwischen zieht die Klimakatastrophe tiefe Spuren: Die Polkappen schmelzen, Orkane stürmen über die Nordsee, Sylt wird ins Meer gerissen, in den Städten häufen sich Ozonalarme. Altenburgs Enkelin Laura kommt dabei fast ums Leben. Er überzeugt den Chef des Waldegg-Konzerns, einst sein erbitterter Gegner und mit seiner Geliebten Giovanna verheiratet, die Finanzierung des gigantischen Sahara-Projekts zu übernehmen.

Folge 2

Leo Waldegg, der wegen der Machenschaften bei der Finanzierung des Sahara-Projekts als Konzernchef untragbar geworden war, wird ermordet. Sein Nachfolger Toni Waldegg (Sebastian), will das Sahara-Projekt nicht fortführen und drängt Giovanna Waldegg aus der Geschäftsleitung. Giovanna begeht einen Selbstmordversuch. Altenburg entdeckt sie in letzter Minute.

Folge 3

Die Mathematikerin Eva Bosch wird von terroristischen Freunden ihrer Jugend aufgespürt. Christian Belzer will sie zur Mithilfe an einem Attentat gegen Toni Waldegg erpressen. Eva Bosch wehrt sich und offenbart Toni ihre Vergangenheit. Toni vertraut ihr. Mit Altenburg wirbt er bei EUREKA in Rom um Subventionen für die Weiterentwicklung des Projekts. Der Generalsekretär Garrone macht sie auf das konkurrierende Dreesen-Projekt aufmerksam. Dreesen ist pleite, und Giovanna will seine außergewöhnliche Firma mit allen Patenten kaufen. Das Geld stellt ihr Czako Collani zur Verfügung. Sie überlässt ihm ihren Anteil an Waldegg-Aktien als Sicherheit. Collani manipuliert die Abstimmung. Dreesen gewinnt, das Sahara-Projekt verliert.

Folge 4

Raghda Aziz will ihren Bruder zurück: Er sitzt todkrank in einem deutschen Gefängnis. Aber die Regierung lehnt die Forderungen der Entführer ab. Das bringt Arthur Bergmann in tödliche Gefahr. Er arbeitet in seinem Kerker, angekettet, fast ohne Hilfsmittel, an der endgültigen Lösung des Sahara-Projekts. Jetzt droht ihm die Exekution. Da ergreift Altenburg die Initiative. Mit dem Einverständnis von Ayse Erkin, die Altenburg endlich ihre Liebe gesteht, bringt er Laura in ein Internat und fliegt in den Libanon. Schon am Flughafen in Beirut wird Algenburg als Geisel entführt. Die Nachricht geht um die Welt.


Serien Übersicht
 ^ Nach oben