SEBASTIAN KOCH Fanwebsite

Andenken von Lars Brandt

Hörbuch Hamburg, 2006

Eine Geschichte zwischen Vater und Sohn, Politik und Privatleben, Zuneigung und Distanz Alle glauben, Willy Brandt zu kennen. Er war die Identifikationsfigur einer ganzen Generation. Jeder hat sein eigenes Bild vom Bundeskanzler, SPD-Vorsitzenden. Lars Brandt aber erzählt, was er in seinem Vater sieht: »Hätte man diesen Menschen von seinen Widersprüchen befreien wollen, wäre wenig von ihm übrig geblieben.« Unverwechselbar, persönlich und von großer Zuneigung getragen ist dieses Buch, das sich von allem unterscheidet, was über Willy Brandt geschrieben wurde. Hier geht es nicht um Politik oder Biographie, sondern um das Verhältnis zwischen Vater und Sohn. Ausgehend von einzelnen Momenten, von den Kindheitserinnerungen an das Berlin des Bürgermeisters Brandt bis hin zum Besuch am Krankenbett, beschreibt der Autor ein Terrain, das nur er allein kennt. Man folgt Lars Brandt, und zuweilen vergisst man, wie berühmt dieser Vater gewesen ist, den man hier in seinen privatesten Augenblicken sieht. In seinem persönlichen Andenken, mit genauer, knapper und einfühlsamer Sprache erzählt, zeigt Lars Brandt den widersprüchlichen Menschen, der eine so ungeheure Überzeugungskraft besaß.

Pressestimmen

"Dem brillanten Roman von Lars Brandt über seinen Vater, den ehemaligen Bundeskanzler Willy Brandt, verleiht Sebastian Koch beim Vorlesen noch mehr Tiefe."
Celebrity

"Schauspieler Sebastian Koch schlüpft in die Rolle des Ich-Erzählers und trifft den reflektierenden Ton, der dieses (Hör-) Buch auszeichnet."
Buchjournal

"Distanziert, aber trotz allem nicht gefühlskalt, diese Mischung bekommt einen besonderen Reiz, wenn man sich das Andenken an Willy Brandt von Sebastian Koch vorlesen läßt. Der renommierte deutsche Charakterdarsteller trifft auch auf dem Hörbuch Andenken ganz nuanciert den richtigen Ton."
Ruhr Nachrichten

"Andenken von Lars Brandt, ruhig und mit warmem Unterton gelesen von Sebastian Koch. Das ist keine Biographie, das ist die stille, zärtliche und auch kritische Bestandsaufnahme einer schwierigen Beziehung."
NDR 1

"Ergreifend!"
Auto Bild

"Großartig gelesen von Sebastian Koch"
Brigitte Balance

"Gelesen werden die Andenken von Sebastian Koch, dessen zurückhaltende Stimme den Hörern ausreichend Raum läßt, dem Erzählten nachzuspüren."
CoManager Magazin

"Die Stimme von Sebastian Koch führt so leicht und fließend durch die Erinnerungen Brandts, daß man gar nicht aufhören mag, immer weiter zuzuhören und noch immer mehr zu erfahren über den regierenden Bürgermeister von Berlin, den Außenminister, den Bundeskanzler. Und den Menschen Willy Brandt. (...) Durch die Lesung von Sebastian Koch wird dieses Andenken lebendig, genau so wie Erinnerungen es sein sollen."
Hessischer Rundfunk


Hörbücher Übersicht
 ^ Nach oben