SEBASTIAN KOCH Fanwebsite

Das Wochenende

DE 2013, Regie: Nina Grosse
Mit: Sebastian Koch, Katja Riemann, Barbara Auer, Tobias Moretti, Robert Gwisdek

DAS WOCHENENDE entstand nach Motiven des gleichnamigen Romans von Bestsellerautor Bernhard Schlink, dessen Roman DER VORLESER 2009 mit Kate Winslet und David Kross erfolgreich verfilmt wurde und weltweit für Aufsehen sorgte. Der Film erzählt die brisante und hochaktuelle Geschichte um einen begnadigten Ex-Terroristen, der bei einem Wochenende bei seiner Schwester auf dem Land von seiner Vergangenheit eingeholt wird.

Nach zwanzig Jahren im Gefängnis ist er überraschend begnadigt worden. Christiane, seine Schwester, will sein erstes Wochenende in Freiheit mit einem Dutzend alter Freunde feiern, in einer verfallenen Villa auf dem Land, ohne Reporter und Kameras. Der Journalist Henner, die Lehrerin Ilse, der Geschäftsmann Ulrich mit Frau und Tochter, Karin, Bischöfin einer kleinen Landeskirche, der Rechtsanwalt Andreas – sie alle haben damals in irgendeiner Form mit der Revolution sympathisiert. Heute haben sie ihren festen Platz im bürgerlichen Leben. Sie kommen aus Loyalität, aus Nostalgie, aus Neugier. Sie wollen gern raten und helfen und zugleich Distanz wahren. Aber sie können sich der Konfrontation mit ihrer eigenen Biographie, ihren Lebensträumen und Lebenslügen nicht entziehen. Die Vergangenheit wird lebendig. Mit der atmosphärischen Intensität eines Kammerspiels wird Bilanz gezogen.

Das Wochenende

Bilder: globalscreen.de
Klicken Sie auf das Thumbnail für die Grossansicht:

Das Wochenende - Trailer

Trailer auf YouTube ansehen(Videolink öffnet in neuem Browserfenster)
Filme Übersicht
 ^ Nach oben