Shakespeare is German | Sebastian Koch Fanwebsite

SEBASTIAN KOCH Fanwebsite

Shakespeare is German

Clip: BBC, Oktober 2010

„Es ist über Shakespeare schon so viel gesagt, dass es scheinen möchte, als wäre nichts mehr zu sagen übrig, und doch ist dies die Eigenschaft des Geistes, dass er den Geist ewig anregt“, schrieb 1822 Johann Wolfgang von Goethe in seinem Essay „Shakespeare und kein Ende“. Bis heute wurden Shakespeares Dramen unzählige Male auf deutschen Bühnen inszeniert, von deutschen Regisseuren verfilmt oder von deutschen Wissenschaftlern analysiert.
Der vielseitigen Rezeptionsgeschichte Shakespeares in Deutschland widmete sich im Herbst 2010 das multidisziplinäre Festival „Shakespeare is German“, organisiert vom Goethe-Institut London in Zusammenarbeit mit dem Globe Theatre und der Queen Mary, University of London. Zu diesem Anlaß lasen Sebastian Koch und der Germanist Martin Swales Auszüge aus Texten von Shakespeare, Goethe, Schlegel und Tieck.

Video auf YouTube ansehen(Videolink öffnet in neuem Browserfenster)
Clips Übersicht
 ^ Nach oben